Wie lässt sich in der Schule mit Computerspielen arbeiten?


Schüler des St.-Georg-Gymnasiums testen Computerspiele (Bildquelle: www.bbv-net.de)

Schüler des St.-Georg-Gymnasiums testen Computerspiele (Bildquelle: http://www.bbv-net.de)

Gesetzt den Fall, dass eine Lehrkraft Interesse daran hat, sich mit Schülerinnen und Schülern über Computerspiele auszutauschen, fehlt im Unterricht oft die Zeit dafür. Daher hat sich unsere Schule in Kooperation mit der Stadt Bocholt, dem Café Karton und dem ComputerProjekt Köln e.V. dazu entschlossen, eine AG einzurichten, in der es ausschließlich um das Medium Computerspiel geht.

Von jetzt an bewerten 7 Schüler des St.-Georg-Gymnasiums wöchentlich Neuerscheinungen auf dem Computerspiel-Markt. Die Texte werden anschließend auf der Seite www.spieleratgeber-nrw.de veröffentlicht und sollen vor allem Eltern und Lehrer über Neuigkeiten der Gamesbranche informieren.

Die AG verfolgt verschiedene Ziele: Neben dem Austausch über Computerspiele und deren Funktionsweise geht es vor allem um das Schreiben und Formulieren von Texten.

Wer nähere Informationen (etwa zur Arbeitsweise und Zielsetzung der AG) benötigt oder Fragen hat, kann gerne die Kommentarfunktion verwenden.

Hier zum Abschluss noch ein kurzes Video zur AG, das von einem Team unserer Lokalzeitung, dem Bocholt-Borkener-Volksblatt, gedreht und geschnitten wurde:

3 Kommentare zu “Wie lässt sich in der Schule mit Computerspielen arbeiten?

  1. Finde ich eine sehr Gute Idee. So wird den Kindern spielerisch, durch das Erwecken von Interesse, die Gestaltung von redaktionellen Texten beigebracht.

  2. Klingt spannend, und mich würde in der Tat interessieren, wie in der AG gearbeitet wird. Ich leite selbst eine Medien AG und möchte im kommenden Schuljahr den Schülern eventuell auch ermöglichen, Spiele zu rezensieren.

  3. Pingback: Game Changer « Medienistik Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s