Neue Illustration von Keith Robinson


Das Buch - nach wie vor das zentrale Medium im Deutschunterricht

Das Buch – nach wie vor das zentrale Medium im Deutschunterricht

Noch kann ich mein Glück kaum fassen: Der englische Multimediakünstler, Illustrator und Kinderbuchautor Keith Robinson hat das Cover für mein nächstes Themenheft über neue Jugendliteratur gezeichnet, das bald erscheinen wird.

Vor nunmehr fast 7 Jahren habe ich die Internetseite Medienistik ins Leben gerufen, um zu zeigen, wie man Neue Medien im Deutschunterricht einsetzen kann. In letzter Zeit habe ich viel zum Thema Computerspiele gearbeitet, in naher Zukunft wird der Schwerpunkt jedoch wieder auf der aktuellen Jugendliteratur liegen.

Ein Anfang wurde bereits mit dem Themenheft zum Roman „Nichts – Was im Leben wichtig ist“ gemacht. Das neue Themenheft wird sich intensiv mit neuer Literatur für Kinder und Jungendliche sowie den Einsatzmöglichkeiten im Deutschunterricht auseinandersetzen.

Bitte werft auch einen Blick auf die Internetseite von Keith Robinson, der in einem Shop auch signierte Drucke seiner Werke zum Kauf anbietet. Sein beeindruckendes Portfolio umfasst Arbeiten für die BBC, Euro Sport, Discovery Channel usw. Wer jemals einen Illustrator sucht oder jemanden braucht, der originelle Videoanimationen erstellt, ist bei ihm auf jeden Fall an der richtigen Stelle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s