Das MediaLab – ein neuer Lernort für digitale Bildung in Düsseldorf


OLYMPUS DIGITAL CAMERADie technische Ausstattung von Schulen lässt sich schnell modernisieren, wie aber stellt man sicher, dass auch die Lehrkräfte den Herausforderungen der digitalen Bildung gewachsen sind?

Das LVR Zentrum für Medien und Bildung hat heute eine Antwort auf diese Frage präsentiert: das MediaLab – ein kreativer Lernort, der sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer und pädagogische Fachkräfte schulischer und außerschulischer Lernorte richtet.

Wo Lehrkräfte einst 16mm-Filmrollen über die Flure schleppten, befindet sich seit heute ein modern eingerichteter Raum, der zeigen möchte, welche Möglichkeiten digitale Medien bieten. Das Angebot umfasst ein digitales Klassenzimmer sowie ein medienpädagogisches GameLab und will vor allem Raum zum Austausch und zum Sammeln von Erfahrungen bieten.

Der Staatssekretär Matthias Richter, Oberbürgermeister Thomas Geisel, der Erste Landesrat Reiner Limbach und Stefan Drewes, Leiter des LVR-Zentrums, eröffneten heute mit einem Festakt die Räumlichkeiten und präsentierten das Angebot der Öffentlichkeit. 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Raum wurde in Kooperation mit eSchool eingerichtet – die dort präsentierte Technik kann also direkt von Schulen angefordert werden. Thomas Geisel sprach in diesem Zusammenhang auch an, dass bis Mai 2019 alle Schulen in Düsseldorf mit Breitband ans Internet angeschlossen werden.

Stefan Drewes betonte von allem die Bedeutung der Virtual Reality – dies sei ein Thema, das Schulen in Zukunft „erheblich beschäftigen werde“. Er verspricht sich von dem MediaLab, dass dort Lehrkräfte ausprobieren können, was digitale Medien können. Anschließend können sie entscheiden, was sich sinnvoll im Unterricht einsetzen lässt.

In Zukunft sind viele Fortbildungen geplant – hier ein kleiner Ausschnitt des Programms:

  • Februar 2019: Workshops zur Programmierung mit dem Dash Roboter
  • März 2019: Workshop Erinnerungskultur in Games & Spielerisches Lernen Deutsch
  • April 2019: Workshop Games selber programmieren & Trickfilme und Apps
  • Mai 2019: Workshop Religion und Games & Spielerisches Lernen Englisch
  • Juni 2019: Workshop Kaligraphie und Apps & Musik und Games

Darüber hinaus wird sich wöchentlich eine Spieletester-Gruppe im MediaLab treffen und jeden letzten Donnerstag im Monat wird es ein Kita Cafe geben. Auch der Arbeitskreis Digitale Bildung Grundschule und weiterführende Schulen veranstaltet zukünftig Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer im MediaLab.

Das MediaLab ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung. In meinem letzten Blog-Eintrag habe ich drei Forderungen zur Verbesserung der digitalen Bildung formuliert. Eine davon war die Errichtung eines Zentrums für digitale LehrerInnenbildung. Hoffentlich wird sich das MediaLab in den nächsten Jahren zu so einem Ort entwickeln, an dem sich Lehrkräfte kompetent und vor allem unabhängig fortbilden können.

Abschließend hier noch ein kurzes Video der Veranstaltung:

 

Ein Kommentar zu “Das MediaLab – ein neuer Lernort für digitale Bildung in Düsseldorf

  1. Hat dies auf Pitforman rebloggt und kommentierte:
    Ein neuer Abschnitt im Berufsleben tut auch mal gut. Jetzt ziehen wir das Media-GamesLab in Düsseldorf vom Stapel und ich freu mich schon auf spannende Fortbildungen / Workshops und Diskussionen zum Thema Bildung und Games.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.