Das digitale Schulbuch 2.0

radikal digital - auf scook sind ab nächster Woche alle Cornelsen-Produkte digital verfügbar - und zwar kostenlos!

radikal digital – auf scook sind ab nächster Woche alle Cornelsen-Produkte digital verfügbar – und zwar kostenlos!

Besonders selbstsicher beginnt der Brief nicht, den Cornelsen vor wenigen Tagen an alle seine Autoren geschickt hat:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

der digitale Wandel wird kommen. Da sind wir sicher, auch wenn die Nachfrage aus der Schule derzeit noch gering ist und sich Investitionen für den Einsatz von digitalen Materialien im Unterricht auf absehbare Zeit für die Verlage kaum rechnen.“

Dann folgt die Überraschung: Weiterlesen

Cornelsen informiert Autorinnen und Autoren über digitale Schulbücher

Die Cornelsen Schulverlage haben heute ihre Autorinnen und Autoren über das Projekt Digitale Schulbücher informiert.

Die wichtigsten Informationen lauten:

  • 28 Verlage sind an dem Projekt beteiligt.
  • Gekaufte Schulbuchlizenzen sind zeitlich befristet.
  • Das Projekt soll das Datenschutz-Gütesiegel vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein zertifiziert werden.
  • Whiteboard-Funktionen und persönliche Bearbeitungsmöglichkeiten“ sind bei allen Titeln integriert.
  • „Mit dem Gemeinschaftsprojekt setzen die Verlage einen deutlich anderen Akzent als die unlängst von Apple vorgestellten iBook-Schulbücher [sic!] für iPads. Das Projekt des Verbands Bildungsmedien ist bewusst als offene Lösung konzipiert.“
  • Die digitalen Schulbücher sollen sowohl auf PC und Mac als auch auf iPads und anderen Tablet-PCs laufen.
  • Preis- und Lizenzmodelle werden zum kommenden Schuljahr vorgestellt.

Weiterlesen