Neues Video-Training zum Raspberry Pi


Cover Video-Training

Ab sofort erhältlich: mein neues Video-Training.

Ich habe es an dieser Stelle schon öfter erwähnt: Der Raspberry Pi ist für mich das kreativste Werkzeug der Welt und ideal, um Kinder und Jugendlichen zu zeigen, wie Computer funktionieren.

Leider gibt es ein kleines Problem: Der Pi ist nicht so intuitiv zu bedienen wie ein Tablet oder Smartphone. Es bedarf also einiger Erklärung, bevor man loslegen kann.Das ideale Medium für diese Erklärungen sind aus meiner Sicht Videos. Mit ihnen kann man am besten zeigen, wie Kabel angeschlossen, Code programmiert und Roboter gebaut werden.

Daher habe ich in den vergangenen 12 Monaten fleißig an interessanten Projekten rund um den Raspberry Pi gearbeitet und eine Neuauflage meines Video-Trainings zum Raspberry Pi im Rheinwerk Verlag produziert, das jetzt fertig ist. Weiterlesen

Filmdreh, -schnitt und Nachvertonung auf dem iPhone / iPod touch


Das iPhone 4 sowie die neuste Generation des iPod touchs erlauben es (in Kombination mit der für 3,99 € erhältlichen App „iMovie“) einen Film zu drehen, zu schneiden, mit Musik zu hinterlegen und auf eine Videoplattform hochzuladen, ohne einen Computer zu benutzen – also ideale Voraussetzungen, um das Gerät zum Drehen von Videos in der Schule einzusetzen. Weiterlesen