Handreichung zum Medienkompetenzrahmen NRW


Kostenlose Handlungsempfehlungen für die Umsetzung des Medienkompetenzrahmens NRW

Neues Themenheft zur Umsetzung des Medienkompetenzrahmens

Während Deutschland weiterhin auf den Digitalpakt wartet, möchte ich in einem kurzen Beitrag zur Situation in NRW eingehen, wo derzeit – wie in jedem anderen Bundesland – versucht wird, die Vorgabe der KMK „Bildung in der digitalen Welt“ umzusetzen.

In NRW ist daraus der „Medienkompetenzrahmen“ entstanden mit einer Vielzahl von Regelungen, die in den einzelnen Fächern umgesetzt werden sollen. Ähnliche Modelle gibt es auch in anderen Bundesländern.

Das bedeutet zugleich, dass es in NRW – wie auch in Berlin – kein verpflichtendes Fach Informatik geben wird, was wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben wird, denn – wer hätte das gedacht – „Auch in der Wirtschaft sind Informatiker gefragt.“ Nur knapp die Hälfte des Informatikunterrichts kann daher mit Fachlehrern besetzt werden. Von 1.000 Informatikstudierenden an der TU München studieren 10 auf Lehramt. Weiterlesen