Goethe meets Games – Eine Fachtagung an der Uni Köln bringt Computerspiele in den Deutschunterricht


Diesen Artikel wurde zuerst veröffentlicht auf  www.spielbar.de

Wenn Computerspiele heutzutage in der Schule thematisiert werden, dann geht es zumeist um Gewalt, Geschlechterdiskriminierung oder die Minderwertigkeit des Mediums gegenüber der hohen Literatur. Dass es auch anders geht, zeigte die kleine, aber interessante Fachtagung Computerspiele als Gegenstand des Deutschunterrichts am 29. & 30. März an der Uni Köln. Die anfängliche Furcht der Organisatoren, nicht genug Referenten zu finden, hat sich nicht bestätigt. Insgesamt zwölf Vorträge von Didaktikern und Lehrern beschäftigten sich damit, wie man Computerspiele in der germanistischen Forschung und im Schulalltag fruchtbar machen kann. Die Ergebnisse werden in einem Tagungsband veröffentlicht. Weiterlesen