Workshop „Die mechanische Hand“ im Haus der Talente


Themenheft mechanische Hand27 Knochen – unzählige Möglichkeiten: Die menschliche Hand ist das komplexeste und vielseitigste Werkzeug der Welt. Ohne sie gäbe es keine Pyramiden und keine Mona Lisa.

In einem einjährigen Workshop, den ich für das Haus der Talente in Düsseldorf konzipiert habe und durchführe, spüre ich gemeinsam mit Jugendlichen dem Geheimnis dieser Vielseitigkeit nach, indem die menschliche Hand auf ganz unterschiedliche Weise nachgebaut wird – angefangen beim Pappmodell über LEGO bis hin zur Hand aus dem 3D-Drucker.

Die Haupt-Aufgabe der Jugendlichen besteht darin, im Laufe des Jahres mindestens vier mechanische Hände aus Materialien ihrer Wahl zu bauen, die anschließend im Rahmen einer Ausstellung präsentiert werden. Weiterlesen

Digitale Bildung im Vorschulalter


IMG_5229Demnächst veranstalte ich für die Stiftung Haus der Talente eine interessante Fortbildung, in der es um digitale Bildung im Vorschulalter geht – hier geht`s zur Ausschreibung (S. 14).

Für mich ist das ein ganz neues, spannendes Thema und ich freue mich schon sehr auf die Veranstaltung und den Austausch mit den Erzieherinnen und Erziehern.

Als kleine Vorbereitung auf den Workshop stelle ich in diesem Artikel einmal interessante Informationen, weiterführende Links und Materialien zum Thema zusammen. Weiterlesen

Droide im Eigenbau – das InMoov-Projekt im IOX LAB Düsseldorf


20180126_162301

Der InMoov-Roboter des IOX LAB Düsseldorf

Im letzten Blog-Post habe ich ja bereits angekündigt, mal etwas über unser Roboter-Projekt zu schreiben, das ich als Dozent für die Stiftung Haus der Talente (ehemals „Competence Center Begabtenförderung“) in Kooperation mit dem IOX LAB Düsseldorf betreue.

Das Projekt ist deutschlandweit einzigartig und zeigt, wie man gemeinsam mit der innovativen Startup-Szene in Düsseldorf tolle Bildungsprojekte im Bereich Programmieren und Physical Computing initiieren kann, die über das übliche „LED zum Leuchten bringen“ weit hinausgehen.

Seit Oktober letzten Jahres sind technisch besonders begabte Jugendliche aus Schulen in Düsseldorf dabei, in Kooperation mit dem Startup IOX LAB einen „richtigen“ Roboter zu basteln, der größtenteils mit Hilfe von 3D-Druckern hergestellt wird. Weiterlesen